Waldbrettspiel

Pararge aegeria / Familie Edelfalter

Merkmale / Bestimmung

Mittelgroßer Schmetterling. Braune Flügeloberseiten mit charakteristischer Anordnung hellgelber Flecken. Am Vorderflügel mit einem, am Hinterflügel mit drei (bis vier) schwarzen, weiß gekernten Augenflecken.

Wissenswertes

Das Waldbrettspiel ist typisch für Waldbereiche mit Licht-/Schattenwechsel wie Waldränder, Waldschneisen, kleine Lichtungen und Schläge. Es dringt dabei auch weiter als die meisten Tagfalter ins Waldinnere vor.

Gefährdung in Österreich

Nicht gefährdet.

Lebensraum

Lebt in Wäldern und Gehölzbeständen unterschiedlichster Typen und Ausprägungen: Auwälder, Laub(misch)wälder, Nadelwälder, Gärten, Parkanlagen, Gehölzbestände im Kulturland, usw.

Vorkommen in Österreich

Verbreitet in allen Bundesländern, vom Tiefland bis zur Waldgrenze.

Bis zu drei Generationen von März bis Oktober.

Raupennahrung

Verschiedene Gräser.