Mattscheckiger Braun-Dickkopffalter

Thymelicus acteon / Familie Dickkopffalter

Merkmale / Bestimmung

Kleiner Dickkopffalter, ähnlich Braunkolbigem und Schwarzkolbigem Braun-Dickkopffalter; wirkt aber insgesamt gedrungener mit mehr Kontrast (orangebraun/schwarzbraun) auf der Oberseite der Vorderflügel. Männchen mit schwarzem Duftschuppenstrich, Weibchen mit mehreren hellorangen Flecken in einer Reihe.

Gefährdung in Österreich

Stark gefährdet.

Lebensraum

Typisch für verbuschende Trocken- und Halbtrockenrasen, magere Waldwiesen, magere Waldschneisen und –wege, Steinbrüche, in der Regel in der Nähe von Gebüschen.

Vorkommen in Österreich

Lokal im Burgenland und in Niederösterreich, ausschließlich im Tiefland.

Eine Generation, Juni bis August, Hauptflugzeit im Hochsommer; Höhepunkt der Flugzeit etwa drei Wochen nach den beiden anderen Arten der Gattung.

Raupennahrung

Verschiedene Gräser, v. a. Fieder-Zwenke.