Spiegelfleck-Dickkopffalter

Heteropterus morpheus / Familie Dickkopffalter

Merkmale / Bestimmung

Kleiner Schmetterling, dessen große, schwarz umrandete Silberflecken auf der Hinterflügel-Unterseite die Art unverwechselbar machen.

Wissenswertes

Der Spiegelfleck-Dickkopffalter hat einen unverkennbaren, wellenförmigen Flug, der beinahe hüpfend erscheint.

Gefährdung in Österreich

Gefährdung droht (Vorwarnliste).

Lebensraum

Trockenlebensraum- und Sumpfwiesenbewohner: Trocken- und Halbtrockenrasen(-brachen), trockene Böschungen und Dämme; aber auch Feuchtwiesen, Großseggenriede und Hochstaudenfluren sowie feuchte Waldlichtungen und Waldschläge.

Vorkommen in Österreich

Lokal bis zerstreut in den östlichen Bundesländern Wien, Niederösterreich, Burgenland und der Steiermark, insbesondere im Tiefland.

In einer Generation von Mai bis September; Hauptflugzeit Juni/Juli.

Raupennahrung

Unterschiedliche Gräser, z. B. Sumpf-Reitgras, Wald-Zwenke, Wiesen-Knäuelgras, Blaues Pfeifengras oder Sumpf-Segge.