Hochmoor-Gelbling

Colias palaeno / Familie Weißlinge

Merkmale / Bestimmung

Mittelgroßer Tagfalter mit zitronengelber (Männchen) bzw. weiß bis leicht grünlicher (Weibchen) Grundfärbung. Durchgehendes, dunkelbraunes bis schwarzes Saumband auf der Flügeloberseite, dieses gelblich bestäubt.

Wissenswertes

Der Hochmoor-Gelbling ist ein Relikt der Eiszeit und musste in den letzten Jahrzehnten aufgrund der Vernichtung seiner Lebensräume drastische Bestandseinbußen hinnehmen.

Gefährdung in Österreich

Gefährdet.

Lebensraum

Habitatspezialist: ausschließlich in Hoch- und Zwischenmooren sowie in alpinen Lebensräumen mit Vorkommen der Raupennahrungspflanze.

Vorkommen in Österreich

Lokale Vorkommen in den Bundesländern Nieder-, Oberösterreich, Salzburg, Kärnten, Tirol und Vorarlberg. Berggebiet und alpine Lebensräume, die Tieflandvorkommen sind nahezu vollständig erloschen.

Eine Generation von Ende Mai bis Anfang August.

Raupennahrung

Die einzige Raupennahrungspflanze ist die Rauschbeere.